RSC-Front1.jpgRSC-Front2.jpg

Wie schon im Vorbericht angekündigt, haben wir am Klimatag im Gartenschaupark teilgenommen. Dazu kam unser neu angeschafftes Zelt erstmalig zum Einsatz. Die sehr gelungene Beschriftung wurde rechtzeitig fertig. Zwei Rennräder auf Rollen-Trainingsgeräten und das Virtuelle Radfahren standen vordergründig zum Probieren oder Ansehen zur Verfügung, neben vielen Finisher-Trikots und Bildern der verschiedenen Radsport-Events, die gezeigt werden konnten.

Wir sind vom RSC ebenfalls dabei und wollen an einem Zeltstand das Sportliche Radfahren präsentieren und informieren über Rennrad-, Trekkingrad oder E-Bike-Sport. Sicher interessant wird es, wenn wir durch Markus Kottenstette das Virtuelle Radfahren vorführen können.

Während am letzten Wochenende gleich zwei RTF-Veranstaltungen in unserer Nähe stattfanden, stand am Sonntag der diesjährige Hermannslauf auf den Veranstaltungskalendern.
Wir konnten am Samstag unter den 188 Teilnehmern wieder eine schlagkräftige Mannschaft in Hövelhof aufbieten und sind eigentlich auch ein bisschen stolz darauf, nach Wadersloh und Mastholte wieder das teilnehmerstärkste Team gestellt zu haben.

Seit dem 07.04.2019 läuft auch die diesjährige RTF-Saison in unserer Region. Bis vor drei Jahren führte unsere 1. gemeinschaftliche RTF immer zu unserem Nachbarverein Mastholte. Seitdem hat sich der RSV Wadersloh terminmäßig vorgeschoben. Das tat aber unserer Teilnehmerzahl keinen Abbruch. Die meisten RSC-ler bestritten die 25 Kilometer bis zum Startort in Wadersloh via Velo.

Unser RadSport-Club beschränkt sich bekanntlich nicht nur auf den Rennrad-Sport, sondern hat auch einige Gruppen mehr anzubieten. Viele Mitglieder haben sich zusätzlich ein Mountainbike oder Crossrad zugelegt, womit in der Winterzeit sportliches Radfahren ausgeübt werden kann.

Joomla templates by a4joomla